Und noch ein mal…

7. April 2011 § Ein Kommentar

… das Motiv mit der Blumenwiese. Jetzt im Shop.

Patchwork-Bilderrahmen

10. Januar 2011 § Ein Kommentar

Bei mir hängt schon seit längerem einer an der Wand, und weil ich ihn so süß finde, habe ich noch zwei mehr gemacht.

 

Die_etwas_andere_Herbstdeko

8. November 2010 § Ein Kommentar

Es ist so und wird wahrscheinlich auch immer so bleiben. September/Oktober läuft nicht viel auf meinen Blogs, umso mehr in meinem „echten“ Leben. Während dieser Zeit haben 80% unserer 5köpfigen Familie Geburtstag, dazu kommen noch 8 weitere Personen im engen Familienkreis. Mein Mann und ich haben (dank Rundem) das größte Fest seit unserer Hochzeit organisiert. Somit blieb nicht viel Zeit. Dafür könnt ihr euch anschauen, was ich mir für die Deko ausgedacht habe. Wie gesagt, wir haben fast alle im Herbst Geburtstag, deshalb haben wir jedes Jahr Herbstdeko genug. Aus diesem Grund und weil das ganze Bunt Anfang Nov. ja auch schon fast rum ist, wollte ich keine typische Herbstdeko und weihnachtlich ist definitiv auch zu früh. Ich ging für „grün“, „Wald“ und „alt“. Seht euch an was daraus geworden ist.

 

T-shirts pimpen 2

9. Juli 2010 § Hinterlasse einen Kommentar

Endlich versuche mit Fotodruck auf T-shirts. Allerdings noch nicht perfekt gelungen. Hätte doch noch ein bisschen länger mit dem Bügeleisen drauf bleiben sollen. Tja, da muss wohl noch ein Versuch her.

Kartenhalter

13. Januar 2010 § Ein Kommentar

Bei der Umgestaltung unseres Arbeitszimmers habe ich noch eine andere Idee umgesetzt. Der vorige Kartenhalter hat nicht gehalten was er versprochen hat… das (gekaufte) Teil war zu unstabil. Also muss was anderes her. Von Ikea die Vorhangclips (10 Stück 1 Euro) und eine 5mm Satinband ist alles was man braucht. Die Löcher habe ich einfach mit einer Schere „vorgebohrt“ und dann einfach den Cliphaken durch. Das Satinband ist sehr stabil und hält den Clip problemlos.
VORHER (hier ist er schon durch Clips gestützt)

NACHHER

Fotosausdrucke übertragen

16. Oktober 2009 § Ein Kommentar

Die vergangenen Tage habe ich eine neue Technik ausprobiert. Da gibt es neuerdings ein Medium, also ein flüssiges cremiges Mittel, mit dem man normale Tintenstrahlausdrucke (und speziell Laser – habe ich noch nicht probiert, kommt aber noch) auf Leinwand oder ein anderes Trägermaterial übertragen kann. Hier meine versuche. Das erste ist einfach auf Leinwandpapier, da habe ich wahrscheinlich ein bisschen zuviel weggerubbelt am Schluss, und das zweite auf einer 10x8cm kleinen Leinwand.

Ich finde für den privaten Gebrauch eröffnen sich da viele gestalterische Möglichkeiten und man kommt vielleicht um den einen oder anderen profesionellen und teuren Leinwanddruck herum.

P1020984

P1020989

P1020991

Wo bin ich?

Du durchsuchst momentan die Kategorie kreatives mit Fotos auf Everyday creative.