Advent, Advent ein Lichtlein brennt…

Advent, Deko

Ich wünsche allen Lesern eine schöne Adventszeit!

 

Advertisements

Noch eine Flurverschönerung

für Kinder, Raumgestaltung

Nachdem die Kunstwerke unserer Kinder immer in unserer kleinen Küche landeten und dort liegen geblieben sind musste eine Lösung her. Schon immer haben mir die Tapeten mir gedruckten Rahmen gefallen. Aber ich konnte mir das nicht als langfristige Lösung vorstellen. Also der Gedanke: man nehme eine alte Schrankrückwand (gabs bei uns gerade :-)) oder lasse sich ein Brett im Baumarkt zuschneiden, klebe Korkplatten mir 5mm Dicke drauf (am besten mit Korkkleber) und schraube alles an die Wand. Dann verkünstelt man sich an den Rahmen (mein Oval ist z.B. eine Auflaufform). Und nach einigen Stunden/Tagen Müh und Arbeit hat man eine schnelle Wechselgalerie.

Kreidetafel-Tafelwand

für Kinder, Raumgestaltung, Streichen

Als wir in unser Haus eingezogen sind vor zwei Jahren, war es diese Wand, die innerhalb kurzer Zeit aussah als würden wir schon 10 Jahre hier wohnen. Zum einen verewigte sich unser 1jährige dort mit Zeichnungen, zum anderen wird da ein dünnes Dämm-Material angebracht worden sein, welches aber auf LEICHTEN Druck nachgibt und unschöne Spuren hinterläßt. Damit unsere Kleine dann wirklich die Wände anmalen darf und wir die Fläche gut nutzen können, haben wir usn eine Platte zusägenlassen und diese mit grüner Tafelfarbe gestrichen (inzwischen gibt es ja noch viel schönere Farben bzw. sogar ein Rezept zum Selbermischen).

Die_etwas_andere_Herbstdeko

Deko, Geburtstag, kreatives mit Fotos

Es ist so und wird wahrscheinlich auch immer so bleiben. September/Oktober läuft nicht viel auf meinen Blogs, umso mehr in meinem „echten“ Leben. Während dieser Zeit haben 80% unserer 5köpfigen Familie Geburtstag, dazu kommen noch 8 weitere Personen im engen Familienkreis. Mein Mann und ich haben (dank Rundem) das größte Fest seit unserer Hochzeit organisiert. Somit blieb nicht viel Zeit. Dafür könnt ihr euch anschauen, was ich mir für die Deko ausgedacht habe. Wie gesagt, wir haben fast alle im Herbst Geburtstag, deshalb haben wir jedes Jahr Herbstdeko genug. Aus diesem Grund und weil das ganze Bunt Anfang Nov. ja auch schon fast rum ist, wollte ich keine typische Herbstdeko und weihnachtlich ist definitiv auch zu früh. Ich ging für „grün“, „Wald“ und „alt“. Seht euch an was daraus geworden ist.