Ringkissen und Brautbeutel

31. August 2010 § Ein Kommentar

Wir sind zurück aus dem Urlaub! Und ich saß inzwischen schon an der Nähmaschine und habe für eine liebe Freundin und Patentante unserer Tochter noch schnell ein Ringkissen und einen Brautbeutel genäht. Zum Glück hatte ich noch dieses schöne Stöffchen, da musste man ja gar nicht mehr viel Schnickschnack dazu nähen, das passte einfach so.

Also, alles frei Hand genäht.

Abgetaucht? Nein, beim Streichen!

2. August 2010 § 2 Kommentare

Nun habe ich den zweiten Teil angefangen. Bisher hatten unser alten Türen oben unterschiedliche Farben: dunkelgrün innen, oder helleres grün mit gelb, oder meistens beige inklusive der Treppenaufgang zum Dach, alles alte und abgestoßene Farbe. Schon von Anfang an habe ich davon geträumt alles weiß zu streichen. Unten fiel die Entscheidung auf dieses komische beige-braun, da wir unten noch 5 neuere braune Holztüren haben (der untere Teil wurde vor einigen Jahren erweitert, deshalb unterschiedliche Türen). Dazu sollte es wenigsten passen. Weiß wäre da nix gewesen. Eigentlich finde ich, sieht es unspektakulär aus. Aufallen tut es nur, wenn man weiß wie die Türen vorher aussahen. Jetzt sieht es einfach irgendwie „richtig“ aus.

Also hier die grüne Türe – jetzt weiß

Von der Flurseite her sieht es so aus

Noch von der anderen Richtung

Hier noch eine Zwischentüre zwischen den Kinderzimmern

Beigefarbener Treppenaufgang hier in der Bildecke zu sehen, im Bild danach neu in weiß. Die Rillen sind schon mit weißem Acryl aufgefüllt. Sie waren sehr tief und schmutzig.

Hier zu sehen, in welchem Zustand die Türen wären (hellgrau-blau – abgestoßen)

Die Türen im Flur unten wie sie jetzt sind

Jetzt verabschiede ich mir in die Sommerpause und melde mich ganz frisch im September zurück! Dann werde ich wohl noch die zwei Türen in der Küche anpacken – und die im Keller – und die zwei Zinktüren (nein, ich glaube die schaffe ich nicht mehr vor dem Winter :-)) Eine gute Zeit!

Wo bin ich?

Du siehst dir momentan die Archive für August, 2010 auf Everyday creative an.