6. Dezember

6. Dezember 2009 § Hinterlasse einen Kommentar

Seit ca. 3 Jahren gehört es für uns auch in der Adventszeit (aber nicht nur dann) dazu uns zu überlegen, was wir tun können um von dem Überfluß, den wir hier in Deutschland doch immernoch haben, anderen abzugeben,  an die die nicht einmal das Notwendigste zum Leben haben! Immernoch stirbt alle 6 Sekunden ein Kind an den Folgen von Hunger auf unserer Welt! Und wir wissen noch nicht einmal was Hunger wirklich bedeutet.

JAM Deutschland (Joint Aid Management), deren Leiter wir persönlich kennen, hat unserer Ansicht nach einen Weg gefunden um den Kindern sowohl Hunger zu stillen als auch Bildung zu fördern. Und dafür braucht es für nicht viel! Mit 42 Euro kann ein Kind ein Jahr lang ernährt werden und Schulbildung erhalten. Ich bin überzeugt, dass diese 42 Euro (oder 42 Euro mal x) bestens angelegt sind! Man kann soviel Geld in überflüssigen Luxus anlegen oder sinnlos ausgeben, aber der Gedanke, dass wir für hungernde Kinder etwas verändern können, das berührt mein Herz! Warum nicht eine Ernährungspatenschaft verschenken?



JAM Deutschland e.V.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan 6. Dezember auf Everyday creative.

Meta

%d Bloggern gefällt das: