4. Dezember

4. Dezember 2009 § Hinterlasse einen Kommentar

Dass dieser Eintrag heute noch zustande kommt liegt an meinem Mann, der mich noch drängt nach einem schönen Abend mit Freunden, mein Soll zu erfüllen.

Was mir an dem Stern gut gefällt ist die Kombination von Apfelscheiben, Zimtstangen mit getrockneten Peperonies.  Insgesamt natürlich aufwendiger zu machen, hält aber auch länger als ein Jahr. Als Unterlage dient ein Stern aus Wellpape (einfach aus einem Karton geschnitten) auf dem dann Stoh mit Klebstoff (Heißklebe?) fixiert wird. Der Rest wird mit geriffeltem Golddraht kreuz und quer über den Stern gewickelt – oder nachträglich unter den Draht geschoben. Fertig.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Was ist das?

Du liest momentan 4. Dezember auf Everyday creative.

Meta

%d Bloggern gefällt das: